Arielle hat Muskelkater

Seit wir gestern von einer Fahrradtour zurück kamen, hat sich Arielles Zustand zusehens verschlimmert. Sie bewegt sich äußerst vorsichtig und steif, wie eine alte Frau. Nach wenigen Metern setzt sie sich und zittert. Auf Leckerchen reagiert sie nach ein wenig Aufmunterung noch, ebenfalls trinkt und frisst sie. Aber nur nachdem der „Bringservice“ ihr Schüssel zu ihrerm Ruheplatz gebracht hat. Mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass der Hund massiven Muskelkater hat.
Ich habe ein ziemlich schlechtes Gewissen, weil die Fahrradtour anscheinend viel zu anstrengend war für den armen Hund. Arme Arielle….nachher gehts zum Doc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.