Erziehung ist anstrengend ;-)

Wir waren gestern mit allen 6 Welpen und Arielle im Garten und die Welpen hatten „Freigang“. Arielle, die arme Mama, hatte wirklich alle Hände voll zu tun, alle ihre Welpen im Schach zu halten: Ausreisser einfangen, Streit schlichten, Unfug bestrafen, etc. Arielle war wirklich im Dauerstress. Da kam der Hütehund in ihr vollens durch.
Doch zwischen durch wollte Arielle auch mit einem Welpen spielen. Dazu stubste sie den vor ihr sitzenden Welpen mit der Pfote an und ging vorne spielauffordernd „in die Knie“. Doch der Kleine verstand irgendwie nicht, was Mama von ihm wollte. Schließlich stubste sie ihn ein zweites Mal etwas stärker an und der kleine Kerl kugelte hinten über. 😉
Doch bevor Arielle einen Nervenzusammenbruch erleidet, haben wir dann die Welpen wieder in ihren Freilauf quittiert durch lautstarken Protest. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.