Azzuro ist unzufrieden

Azzuro ist unser kleiner Quitscher. 😉 Er tut seinen Unmut meist mit hohen Fieptönen kund. Doch seit gestern steigert er das Ganze, in dem er lauthals jammernd mit der Schnauze und den Pfoten in den Zaunlücken hängend kundtut, dass er keine Lust mehr auf das Leben hinterm Zaun hat.

Er hat erstaunlich schnell gelernt, dass man nur laut genug Rumkreischen muss, damit jemand kommt und einem rausholt. Im Wohnzimmer springt er dann schwänzchenwedelnd durchs Zimmer und freut sich über die gewonnene Freitheit. Aber wehe man bringt ihn wieder zurück, dann geht die Jammerei wieder von vorne los. Doch ignoriert man das Geschrei (was bei der Frequenz schwerfällt), dann ist doch tatsächlich auch nach einiger Zeit auch wieder Ruhe. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.