Heute war „Großkampftag“ für die Welpen

Erst ging es zum Tierarzt zum impfen und chippen. Beim Impfen waren alle noch ganz tapfer, aber beim chippen kam dann doch von Assia und Arak lautstarker Protest. Die Anderen haben es doch recht klaglos über sich ergehen lassen. Jedenfalls war das schon so aufregend, dass die Hälfte der Welpen schon auf dem Rückweg in der Box eingeschlafen sind.
Doch viel Zeit zum Ausruhen war nicht, denn es ging gleich weiter mit der Wurfabnahme. Also wieder sich von jemanden abtasten und begutachten lassen. Arak hat die gute Frau dann auch erst einmal angepinkelt. 😉
Die Zuchtwartin war aber sehr zufrieden mit dem Wurf und hat uns den abschließenden „Segen“ erteilt. Die ganzen Unterlagen für die Erstellung der Ahnentafeln sind auch eingereicht, nun bleibt mir noch eine Woche mit Azzuro und Auro. Diese beiden werden direkt nach Pfingsten in ihr neues Zuhause ziehen. Achja…..*seufz*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.