Welpen nun 3 Tage alt

Da Arielle anscheinend die Wurfkiste zu frei im Raumstand (der Wintergarten ist vollverglast)stand, hatte sie angefangen im Garten nach einem neuen Domizil zu suchen (Löcher graben). Um ihrem Bedürfnis nach mehr Privatspäre und Schutz nach zu kommen, haben wir ein altes Kinderspielzelt in Form einer Burg in ihrer Wurfkiste plaziert und Arielle mit ihren Welpen dort drin einquartiert. Weiterer Vorteil (besonders gegenüber ihrem größerem Vorbild) ist, es ist in Arielles Burg schön warm und zieht nicht. Nur mit der Einrichtung scheint unsere Burgherrin noch nicht ganz zufrieden zu sein, denn sie wühlt die Decken immer wieder durch. Ich werde die Herrin wohl diesbezüglich noch mal nach ihre genauen Vorstellungen fragen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.