Arielles Hitze hat lange auf sich warten lassen

Und wieder brach das Hormonchaos auf meine arme Maus herein. Es war deutlich zu merken, wie stark der Einfluss der Hormone (Fortpflanzungstrieb) auf ihr Verhalten war. So haten wir mehrfach morgens das „Vergnügen“ von unserer kleinen Sirene mit einem Geheule geweckt zu werden, was einem Wolf würdig war.
Doch nun ist der Spuck so langsam vorbei und Arielle ist so langsam wieder die Alte. :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.